News

Covid Impfungen

Aktuell läuft in der Schweiz die durch den Bund festgelegte und von den Kantonen organisierte Impfaktion gegen COVID-19. Diese Impfung ist sinnvoll und ist aktuell wahrscheinlich die einzige Möglichkeit, dass in diesem Jahr eine gewisse Normalität einkehrt.

Es ist es wichtig, dass sich möglichst alle Personen für die Impfung anmelden.

 

Sie können dies  über die kantonale

Anmeldeplattform tun: Anmeldung Covid-Impfung

Für Personen, die kein Handy besitzen, resp. keinen Zugang zum Internet haben,

können sich in Ihrer Apotheke registrieren lassen.

Da unser Kontingent des Impfstoffes, welches uns vom Kanton zur Verfügung gestellt wurde, bereits aufgebraucht ist, können wir zur Zeit keine Anmeldungen mehr für Impfungen in unserer Praxis anbieten.

Wir verweisen sie auf die offizielle Anmeldeseite des Kantons Aargau.

Die Impfung erfolgt gem. Weisungen des Wohnkantons:

  • Sie registrieren sich hier für einen Impftermin, unabhängig von Ihrem Alter oder allfälligen Vorerkrankungen. Sobald ein Impftermin für Sie verfügbar ist, erhalten Sie eine SMS mit dem Termin. Sollten Sie diesen nicht wahrnehmen können, können Sie Ihren Termin absagen und sich für einen neuen Termin anmelden. Sie können derzeit noch nicht selbst wählen, wann Sie geimpft werden.

  • Es gilt weiterhin die Priorisierung gemäss der Liste des Bundesamtes für Gesundheit BAG. Priorität haben besonders gefährdete Personen (schwangere Frauen wenden sich bitte an Ihren Gynäkologen oder Gynäkologin). 

  • Sie können wählen, an welchem Standort Sie geimpft werden möchten. Wenn Sie flexibel sind und mehrere Standorte anwählen, wird Ihnen automatisch ein Termin an einem der von Ihnen gewählten Standorte zugewiesen. Wenn Sie an einem bestimmten Standort geimpft werden möchten, wählen Sie bitte nur diesen Standort aus.

  • Sie können nicht wählen, mit welchem Impfstoff Sie geimpft werden.

  • Der Datenschutz ist gewährleistet. Informationen dazu finden Sie auf der Startseite der Registrierung und bevor Sie Daten eingeben.

Weitere Informationen über den aktuell verfügbaren Impfstoff erfahren Sie hier: mRNA-Impfstoff

Auf Grund der begrenzten Verfügbarkeit des Impfstoffs ist die Reihenfolge der Impfung geregelt und es können keine individuellen Zuteilungen erfolgen.

Impfzertifikat

Für Geimpft-Zertifikate wird der Kanton Aargau zeitnah, voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche, auf der kantonalen Website (ag.ch/covid-zertifikat) ein Webportal anbieten, auf welchem Geimpfte ihr Zertifikat anfordern, speichern und herunterladen können. Dies gilt für bereits Geimpfte als auch zukünftig im Kanton Aargau geimpfte Personen.

Wir werden in der Praxis keine Impfzertifikate ausstellen.

Covid-Testung

Wir machen in unserer Praxis aus Kapazitätsgründen  PCR-Testungen auf Covid-19  nur für symptomatische Patienten. Für Schnellteste, die Sie für Ferienaufenthalte benötigen oder sonstige Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an Teststellen der Spitäler, Apotheken oder an das Institut für Arbeitsmedizin in Baden.

Hausarztmodell

Die «Praxis Etzelmatt» wird seit dem 1. Januar 2021 als Gemeinschaftspraxis geführt. Dr. Czerwenka und Dr. Hug werden Sie jedoch weiterhin persönlich betreuen, das gilt insbesondere auch für Patientinnen und Patienten im bewährten Hausarztmodell.

Aus administrativen Gründen erscheinen bei diversen Versicherungen die beiden Ärzte nicht mehr persönlich als wählbare Hausärzte, sondern nur die «Praxis Etzelmatt». Die bisherigen Patientinnen und Patienten werden automatisch neu zugeteilt, hier müssen Sie nichts machen, wir bleiben Ihr gewählter Vertrauensarzt.

Neue Patientinnen und Patienten wählen künftig bei Ihrer Versicherung die «Praxis Etzelmatt» als ihren Hausarzt. Die persönliche Zuteilung können sie bei uns frei wählen.

Ferien- und Fortbildungsabwesenheiten

Wir versuchen Ferien- und Fortbildungsabwesenheiten so zu planen, dass wir uns gegenseitig vertreten und die Praxis somit immer erreichbar ist. Bei Änderungen der Öffnungszeiten, werden wir Sie hier über Stellvertretungen informieren.