News

Ferien- und Fortbildungsabwesenheiten

Wir versuchen Ferien- und Fortbildungsabwesenheiten so zu planen, dass wir uns gegenseitig vertreten und die Praxis somit immer erreichbar ist. Bei Änderungen der Öffnungszeiten, werden wir Sie hier über Stellvertretungen informieren.

Falls sie auf dieses Jahr Ihre Krankenversicherung gewechselt haben, bitten wir Sie, dies uns mitzuteilen, am besten bringen Sie das nächste mal ihre Versicherungskarte mit.

 

Covid Impfungen

Auch wenn sich die Situation der schweren Covid-19 Verläufe deutlich entspannt, empfehlen wir weiterhin die Impfung insbesondere für Risikogruppen.

Es ist es wichtig, dass sich weiterhin viele Personen für die Impfung entscheiden.

 

Weitere Informationen über die Impfindikation, die Impfstoffe, sowie über die Impfmöglichkeiten erhalten Sie über die die Webseite des Kantons Aargau

Zweite Boosterimpfung

 

Die 2. Auffrischungsimpfung ist nun für Personen über 80 Jahre und für besondere Risikogruppen möglich, bei denen die letzte Impfung mehr als 4 Monate her ist. Sie können sich hier dafür anmelden können. Für Personen, die keinen Internetzugang haben, helfen die örtlichen Apotheken bei der Anmeldung. 

In unserer Praxis sind vorderhand keine Boosterimpfungen möglich.

Impfzertifikat

Für Geimpft-Zertifikate verweisen wir auf die kantonale Website (ag.ch/covid-zertifikat), über welche Geimpfte ihr Zertifikat anfordern, speichern und herunterladen können. Dies gilt für bereits Geimpfte als auch zukünftig im Kanton Aargau geimpfte Personen.

Wir werden in der Praxis keine Impfzertifikate ausstellen.

Covid-Testung

Wir machen in unserer Praxis aus Kapazitätsgründen PCR-Testungen auf Covid-19 nur für symptomatische Patienten. Für Schnellteste, die Sie für Ferienaufenthalte oder sonstige Veranstaltungen benötigen, wenden Sie sich bitte an Teststellen der Spitäler, Apotheken oder an das Institut für Arbeitsmedizin in Baden.

Ernährungsberatung

Neu bieten wir in Zusammenarbeit mit Oviva in unserer Praxis eine individuelle Ernährungsberatung an. Die ärztliche verordnete Beratung kann über die Grundversicherung abgerechnet werden.

Hausarztmodell

Die «Praxis Etzelmatt» wird seit dem 1. Januar 2021 als Gemeinschaftspraxis geführt. Dr. Czerwenka und Dr. Hug werden Sie jedoch weiterhin persönlich betreuen, das gilt insbesondere auch für Patientinnen und Patienten im bewährten Hausarztmodell.

Aus administrativen Gründen erscheinen bei diversen Versicherungen die beiden Ärzte nicht mehr persönlich als wählbare Hausärzte, sondern nur die «Praxis Etzelmatt». Die bisherigen Patientinnen und Patienten werden automatisch neu zugeteilt, hier müssen Sie nichts machen, wir bleiben Ihr gewählter Vertrauensarzt.

Neue Patientinnen und Patienten wählen künftig bei Ihrer Versicherung die «Praxis Etzelmatt» als ihren Hausarzt. Die persönliche Zuteilung können sie bei uns frei wählen.