News

Covid Impfungen

Aktuell beginnt in der Schweiz die durch den Bund festgelegte und von den Kantonen organisierte Impfaktion gegen COVID-19. Diese Impfung ist sinnvoll und ist aktuell wahrscheinlich die einzige Möglichkeit, dass in diesem Jahr eine gewisse Normalität einkehrt.

Die Impfung erfolgt gem. Weisungen des Wohnkantons.

Ab dem 18. Januar 2021 können Bürger des Kantons Aargau sich zentral unter folgendem Link anmelden: Link

  • Sie registrieren sich hier für einen Impftermin, unabhängig von Ihrem Alter oder allfälligen Vorerkrankungen. Sobald ein Impftermin für Sie verfügbar ist, erhalten Sie eine SMS mit dem Termin. Sollten Sie diesen nicht wahrnehmen können, können Sie Ihren Termin absagen und sich für einen neuen Termin anmelden. Sie können derzeit noch nicht selbst wählen, wann Sie geimpft werden.

  • Es gilt weiterhin die Priorisierung gemäss der Liste des Bundesamtes für Gesundheit BAG. Priorität haben besonders gefährdete Personen (ohne schwangere Frauen). Deshalb kann es sein, dass Sie Ihren Impftermin erst im Frühling oder Frühsommer erhalten, selbst wenn Sie sich schon jetzt registrieren.

  • Sind Sie noch nicht 75 Jahre alt und haben eine chronische Krankheit mit höchstem Risiko, müssen Sie beim Impftermin ein Attest Ihrer behandelnden Ärztin oder Ihres Arztes vorweisen. Sie erhalten dieses Attest in unsere Praxis. Bitte beachten Sie, dass aktuell nur Höchstrisikogruppen geimpft werden. Für die Registrierung brauchen Sie noch kein Attest.

  • Sie können wählen, an welchem Standort Sie geimpft werden möchten. Wenn Sie flexibel sind und mehrere Standorte anwählen, wird Ihnen automatisch ein Termin an einem der von Ihnen gewählten Standorte zugewiesen. Wenn Sie an einem bestimmten Standort geimpft werden möchten, wählen Sie bitte nur diesen Standort aus.

  • Sie können nicht wählen, mit welchem Impfstoff Sie geimpft werden.

  • Der Datenschutz ist gewährleistet. Informationen dazu finden Sie auf der Startseite der Registrierung und bevor Sie Daten eingeben.

Wir rechnen damit, dass der Impfstoff für die Praxen nicht vor Ende April 2021 verfügbar sein wird. Aktuell können wir in den Praxen noch keine Impfung anbieten. Wir werden Sie an dieser Stelle laufend informieren, wann Sie sich für die Impfung bei uns anmelden können.

Weitere Informationen über den aktuell verfügbaren Impfstoff erfahren Sie hier: mRNA-Impfstoff

Auf Grund der begrenzten Verfügbarkeit des Impfstoffs ist die Reihenfolge der Impfung geregelt und es können keine individuellen Zuteilungen erfolgen. Aktuelle Impfstrategie siehe folgendes Dokument

Hausarztmodell

Die «Praxis Etzelmatt» wird seit dem 1. Januar 2021 als Gemeinschaftspraxis geführt. Dr. Czerwenka und Dr. Hug werden Sie jedoch weiterhin persönlich betreuen, das gilt insbesondere auch für Patientinnen und Patienten im bewährten Hausarztmodell.

Aus administrativen Gründen erscheinen bei diversen Versicherungen die beiden Ärzte nicht mehr persönlich als wählbare Hausärzte, sondern nur die «Praxis Etzelmatt». Die bisherigen Patientinnen und Patienten werden automatisch neu zugeteilt, hier müssen Sie nichts machen, wir bleiben Ihr gewählter Vertrauensarzt.

Neue Patientinnen und Patienten wählen künftig bei Ihrer Versicherung die «Praxis Etzelmatt» als ihren Hausarzt. Die persönliche Zuteilung können sie bei uns frei wählen.

Ferien- und Fortbildungsabwesenheiten

Wir versuchen Ferien- und Fortbildungsabwesenheiten so zu planen, dass wir uns gegenseitig vertreten und die Praxis somit immer erreichbar ist. Bei Änderungen der Öffnungszeiten, werden wir Sie hier über Stellvertretungen informieren.

PRAXIS ETZELMATT
 

5430 Wettingen
Telefon 056 437 00 10 - Fax 056 437 00 15

© 2020 by Praxis Etzelmatt